header

Allgemein

Viel Fantasie müssen wir aufbringen, um genügend Spenden zu sammeln. Und dennoch ist die Resonanz bei den Menschen zu gering, um alles finanzieren zu können. Die wohlhabenden Gesellschaften dieser Welt scheinen mitunter die Bedürftigkeit der armen Menschen aus den Augen zu verlieren. Die Herzen scheinen oft kälter, als die eisigen Temperaturen. Die notgedrungene ausschließliche Orientierung an der Bezahlbarkeit lähmt teilweise die Liebe und Hingabe für diese wunderbare Sache. Aber gerade diese Liebe brauchen wir mehr denn je für unser Vorhaben, da das Geld als solches niemanden streichelt, nicht tröstet oder in den Arm nimmt. Und wenn wir einmal gehen müssen, dann können wir das Materielle eh nicht mitnehmen. Also warum nicht in die Ewigkeit investieren und Leben retten oder wenigstens deutlich verbessern? Lasst uns zusammen die Welt verändern!

alt

Vielleicht haben wir heute sogar Ihr Herz für unsere Vision mit dem Kindernest-Zentrum anrühren können und Sie sehen da eine Möglichkeit uns zu unterstützen. Es geht hier nicht ausschließlich um die Förderung einer Freizeiteinrichtung und schon gar nicht um die Erhaltung eines Denkmales. Es geht hier um kleine Kinder und eine neue Chance! Eine Chance nicht nur auf Betreuung und Ausbildung. Eine Chance auf LEBEN!

"DAS, WAS DU NICHT HAST, SOLL DICH NICHT DAVON ABHALTEN, ETWAS ZU VERÄNDERN MIT DEM, WAS DU HAST!"   Bill Wilson (Gründer der Metro Ministries)

Was an uns herangetragen wurde und wir mit Dankbarkeit, Freude und ein bisschen „Stolz“ weitergeben möchten:

„Es gibt 1000 gute Gründe, das Kindernest-Zentrum zu unterstützen. Fünf davon sollten Ihnen unbedingt bekannt sein: 1. Das Kindernest ist keine Firma, sondern eine Arche für die Kinder, die sie mit Liebe aufnimmt und umsorgt. Es gibt darüber hinaus eine nachhaltige, breitgefächerte Hilfe, die viele Kinder erreicht. 2. Der Grund ihrer Arbeit ist reine Herzenssache und kein schlechtes Gewissen, Images oder Ego. 3. Ihre Erfolge und die sichtbar schnelle und gute Entwicklung der Kinder sowie ihr glücklich sein, spricht eigentlich für sich selbst. Dies wird Kindernest aber auch immer wieder von Behörden, anderen Werken, Besuchern und den Kindern selbst bestätigt. 4. Die Verwaltungskosten des Vereines liegen bei ca. 1%, da alles ehrenamtlich läuft und das meiste privat bezahlt wird. Jede Hilfe kommt also an und ist direkt vor Ort spürbar. 5. Aus dieser Herzenshaltung heraus hat das Team, was aus einem Teil des Vorstandes des Vereines besteht, alles in Deutschland verkauft und aufgegeben und ist ganz in das Kindernest-Zentrum nach Rumänien gegangen. Vor Ort leiten sie persönlich das Zentrum und sorgen für eine pädagogisch wertvolle Erziehung der Kinder sowie für eine adäquate Verwendung der Spendenmittel.“

© 2021 Kindernest Rumänien e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates

Wir verwenden Cookies und Google Analytics. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie diese unter Einstellungen beenden.